null

Prophylaxe

Prophylaxe

 Vorteile der Behandlung

  • Betreuung durch eine speziell geschulte Fachkraft
  • Ermittlung des individuellen Karies- und Parodontitis-Risikos
  • Professionelle und schonende Reinigung der Zähne und Zahnzwischenräume
  • Entfernung von Zahnstein (harten Belägen) und Zahnbelag (weichen Belägen)
  • Politur der Zähne für eine glatte Oberfläche
  • Säuberung der Zunge mit einer speziellen Bürste
  • Verständliche Zusammenfassung aller Untersuchungsergebnisse
  • Empfehlung weiterer Behandlungen

Immer mehr Erwachsene leiden an der Zahnbetterkrankung Parodontitis. Mit ernsten Folgen für den gesamten Körper. Eine Prophylaxe-Behandlung kann Karies und Parodontitis vorbeugen.

Zahnlockerung bis zum Zahnverlust und steigendes Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall, Frühgeburten und Folgeschäden bei Diabetikern. Das alles können Folgen von Parodontitis sein. Eine professionell durchgeführte Prophylaxe senkt das persönliche Karies- und Parodontitis-Risiko. Durch eine individuelle Risikoanalyse kann der Zahnarzt die gesamte Behandlung optimal auf jeden Patienten abstimmen.

Professionelle Zahnreinigung gehört dazu

Ein wichtiger Bestandteil ist die professionelle Zahnreinigung (PZR). Speziell ausgebildete Fachkräfte führen die professionelle Zahnreinigung nach aktuellsten medizinischen Richtlinien durch. Auch die Politur der Zähne und die Säuberung der Zunge gehören zu einer gründlichen Prophylaxe. Das garantiert eine umfassende und objektive Erfassung von Krankheitsverläufen.

Vorsorgen ist besser als heilen

„Schädliche Beläge auf Zahn- und Wurzeloberflächen können Patienten alleine mit Zahnbürste, Zahnseide und Interdentalbürsten zu Hause nur eingeschränkt entfernen“, sagt Zahnarzt Dr. Thomas Kiesel „Damit Restbeläge vollständig beseitigt werden, ist die professionelle Zahnreinigung ein wichtiger Bestandteil der goDentis-Prophylaxe.“

Sie wollen eine Termin zur Prophylaxe

Vereinbaren Sie jetzt hier Ihren Termin!
Menü